Hi, ich bin Eva

Ich bin im Juli 1999 geboren und in Duisburg aufgewachsen. Jetzt lebe ich in Oberhausen. Ich habe im September 2017 nach meiner Fachoberschulreife mit Qualifikation mit der Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin angefangen. 

Ich wusste schon immer, dass ich später einmal etwas mit kranken Menschen machen möchte. Nach einem Schülerbetriebspraktikum auf einer Wochenbett-Station war meine Entscheidung eigentlich schon getroffen. Ich werde Krankenschwester! Nur wusste ich noch nicht, ob ich die Kinderkrankenpfleger-Ausbildung oder die Erwachsenenkrankenpflege mache. Nach zwei weiteren Praktika war es klar, ich möchte die Kinderkrankenpflege machen.

Da ich nun in der Ausbildung bin, habe ich mir auch Gedanken gemacht, was die Zukunft angeht. Ich möchte später gerne mit Säuglingen arbeiten oder vielleicht auch auf der Kinderintensivstation. Aber bis dahin liegt noch ein weiter Weg vor mir. Eines ist klar: Mein Entschluss direkt die Ausbildung statt Abitur zu machen war richtig. Ich verdiene mein eigenes Geld, bin unabhängig und es macht mir Spaß. 

Mein Wunsch ist es den Kindern zu helfen, zu versuchen, die Schmerzen zu lindern, die ungewohnte Umgebung im Krankenhaus etwas angenehmer machen und vielleicht ein kleines Lächeln auf die Gesichter zu zaubern.